HEXAL Cholesterin
UnternehmenGesundheitServiceFachkreise HEXAL - Arzneimittel Ihres Vertrauens
HEXAL - Arzneimittel Ihres Vertrauens
 

Rehakliniken für Stoffwechselstörungen



METTNAU Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, Radolfzell am Bodensee

Klinikbeschreibung
Strandbadstraße 106
78315 Radolfzell am Bodensee
Baden-Württemberg

Telefon: 07732 151-0
Telefax: 07732 151-871
Service: 07732 151-810

E-Mail: info@mettnau.com
Internet: www.mettnau.com


Ärztliche Verantwortung:
Rehabilitation: CA Dr. med Robin Schulze (Internist/Kardiologie/Sportmedizin) Prävention: CA Dr. med. Stefan Drews (Internist/Kardiologe) CA Dr. med. Detlef Großkurth (Internist/Kardiologe)

Indikationen:
 Herz-Kreislauf-Erkrankungen
 Gefäß- und Venenerkrankungen
 Orthopädische Erkrankungen
 Stoffwechselerkrankungen
 Psychische Erkrankungen
 Erkrankungen des Blutes und der Blutbildungsorgane

Leistungen:
 Vorsorgemaßnahmen (stationär + ambulant)
 Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ambulant)

Diagnostik:
Labor, Ultraschall, EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-RR, Event-Recorder, Gefäß-Doppler-Gerät, Echo, Laktatdiagnostik, Bio-Impedanz-Analyse, Lungenfunktionsdiagnostik, Spiroergometrie, Blutgasanalyse, Augenhintergrunddiagnostik, Somno-grafie, Polysomnografie

Therapie:
Krankengymnastik, Trockengymnastik, Wassergymnastik, Dehngymnastik, Ergometertraining (unter EKG-Überwachung), Atemgymnastik, Bogenschießen, Sportrudern, progressives und alternatives Entspannungstraining, Taiji, Qigong, Yoga, Schulter-/Kniegymnastik, Beckenbodengymnastik, Rückenschule, Osteopathie, MTT, Krafttraining, Massagen, Ergotherapie, Einzelinhalation, Eisanwendung, Elektrotherapie, Heiße Rolle, Rotlicht, Ultraschalltherapie, Iontophorese, Ernährungsberatung, Psycholog. Beratung, Fachvorträge, Traditionelle Chinesische Medizin

Anschlussheilbehandlung (AHB):
Herz-Kreislauf-Erkrankungen (AHB-Indikationsgruppe 1) Arterielle Gefäßkrankheiten (AHB-Indikationsgruppe 2a)

Sondereinrichtungen:
Zentrum für Schlafmedizin

Bettenzahl und Zimmereinrichtung:
 471 Betten insgesamt
 361 1-Bett-Zimmer
 55 DZ, Dusche/WC, teilw. Balkon, Telefon, Internet, TV, teilw. Badewanne, teilw. Minibar

§ 21 SGB IX, § 15 SGB VI, § 111 SGB V, § 40 SGB V, Zertifiziert nach § 20 SGB IX, DIN-ISO 9001:2008 und QMS-Reha

Kostenträger:
DRVB, DRVL, alle gesetzl. Krankenkassen und Ersatzkassen, Polizei, Bundeswehr, Bundesgrenzschutz (Freie Heilfürsorge), Firmen, Beihilfestellen



Stadt Radolfzell



Quelle: Handbuch Reha- und Vorsorge-Einrichtungen
© Medizinische Medien Informations GmbH, Neu-Isenburg

Die inhaltlichen Angaben basieren auf den Informationen der sich darstellenden Einrichtungen. Bei Änderungswünschen wenden Sie sich bitte an den Verlag,
E-Mail: handbuch.reha@mmi.de
Telefonservice-Nr.: 0800/6334630
Fragen zu medizinischen Inhalten bzw. Krankheitsbildern können nicht beantwortet werden.

Die Informationen zu den Rehakliniken sind als Unterstützung bei der Rehakliniksuche gedacht. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


 

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

  • telefonisch: +49 (0)8024 908 0 (Montag bis Freitag von 8:00-17:00 Uhr)
  • per Fax: +49 (0)8024 908 1500
  • per E-Mail: de.pharmacovigilance@hexal.com
  • als Patient/Patientin können Sie uns auch mit einem Kontaktformular erreichen. Klicken Sie hier.
  • als Arzt/Ärztin oder Apotheker/Apothekerin steht Ihnen ein Online-Formular zur Verfügung.
    Klicken Sie Arzt oder Apotheker

Im Fall von medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.